• Schöntaler Rauhnächte

    Dienstag, 26.12.2017, 15:00 Uhr
    Christine Neuweiler-Lieber

    Weiterlesen...

 Sie befinden sich hier: Home Hohenlohe < Muschelkalk

Muschelkalk

TrochitenkalkHohenlohe gehört zum südwestdeutschen Schichtstufenland. Lange bevor Kocher und Jagst und ihre Seitenflüsse und Bäche mit ihrer Erosion tief eingeschnittene, landschaftlich überaus reizvolle Täler schufen, war ganz Süddeutschland von einem Flachmeer bedeckt.

In diesem Meeresbecken setzte sich der im Wasser gelöste Kalk durch Verdunstung ab und verfestigte sich zu mehreren hundert Meter mächtigen Muschelkalkformationen. Charakteristische Fossilien von Pflanzen, wirbellosen Tieren und Sauriern aus dem Muschelkalk–Meer, Sole und Salzvorkommen lassen nicht nur das Herz von Biologie- und Geologiebegeisterten höher schlagen. Es kann durchaus vorkommen, dass man beim Wandern über Fossilien stolpert.